∙ Soul Yoga in Augsburg und Umgebung ∙

Was ist Yoga?

Viele Menschen verbinden mit dem Wort Yoga entweder Gesundheit und Fitness oder anmutig wirkende Körperstellungen und Entspannung. Das stimmt, aber Yoga umfasst noch viel mehr.

Das Wort Yoga kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet "Einheit, Harmonie". Die Praxis des Yoga bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Sie führt zu einer Bewusstwerdung der ursprünglichen Einheit und Verbundenheit mit dem gesamten Kosmos.

Yoga umfasst auch die Techniken, um diese Einheit zu erreichen. Wir nutzen Yoga für mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie. Es bietet viele Instrumente wie Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation. Im weiteren Sinne gehören auch gesunde Ernährung und positives Denken dazu.

Eine klassische Yogastunde dauert eineinhalb Stunden, alternativ sind auch 30 oder 60 Minuten möglich.

Um erst einmal Abstand vom Alltag zu gewinnen, beginnt die Stunde mit einer kurzen Anfangsentspannung.

Dann folgen Atemübungen (Pranayama), um die Energien zu aktivieren und zu harmonisieren. Gleichzeitig trainiert Pranayama Dein Lungenvolumen und verhilft zu einer besseren Sauerstoffversorgung des Körpers. 

Danach kommen vorbereitende Aufwärmübungen (Sonnengruss) und die eigentlichen Yoga-Stellungen (Asanas), die den Hauptteil der Yogastunde ausmachen. 

Zum Abschluss kannst Du in einer ausführlichen Tiefenentspannung wunderbar loslassen.

Mit neuer Kraft und Energie gehst Du zurück in den Alltag.

 

Prana ® Flow ist eine energetische, transformierende Form und Weiterentwicklung des Vinyasa Flow Yoga durch die Yogini und Feuerhüterin Shiva Rea und der Globalen Vinyasa Collective basierend auf den Lehren von Krishnamacharya sowie anderen Traditionen wie Tantra, Ayurveda und Bhakti Yoga.